little monkey

elstel.org

by Elmar Stellnberger

USA: Bewahrt die NetzNeutralität!

Category: general,
Source: action,
Language: de,
Type:
new
.
Die Bundesbehörde für Kommunikation in den USA (FCC - Federal Communications Commission) hat eine Verfügung herausgegeben um die Netzneutralität abzuschaffen. Das würde Internetprovidern erlauben willkürlich Inhalte zu verlangsamen und zu blockieren. Die Gesellschaft wäre kommerzieller Zensur schutzlos ausgeliefert und innovative StartUp Unternehmen mit neuen Ideen würden ebenfalls ausgebremst. Verlinkt ist eine Aktion für US-Bürger.



USA: Save the Net Neutrality!

Category: general,
Source: action,
Language: en,
Type:
new
.
The FCC (Federal Communications Commission) order allowing internet providers to slow down and block content at their choosing leaves the public without protections from corporate censorship, and leaves small businesses without the ability to compete with larger sites and services. The effects on free expression and innovation will be devastating.



Demonstration against Surveillance Package in Austria

Category: general,
Source: action,
Language: en,
Type:
new
.
The Austrian secretary of the Interior Mr. Herbert Kickl wants to push the surveillance package through legislation which he used to object and criticise in the days when his party was in opposition. It comprises the deployment of a federal trojan horse malware, enlargened video surveillance including automatic facial recognition, traffic surveillance including an automatic license plate reader, a weakening of the privacy of correspondence and a whole lot more; demonstration at the Ballhausplatz 2 in front of the Federal Chancellery of the Republic of Austria.



Demonstration gegen Überwachungspaket in Österreich

Category: general,
Source: action,
Language: de,
Type:
new
.
Innenminister Herbert Kickl will nun das Überwachungspaket, das er in Opposition noch abgelehnt hat möglichst schnell durchpeitschen. Das Überwachungspaket umfaßt den Einsatz eines Bundestrojaners, verstärkte Videoüberwachung mit Gesichtserkennung im öffentlichen Raum, Überwachung im Straßenverkehr inklusive automatischer Kennzeichenerfassung, Aufweichung des Briefgeheimnisses und vieles mehr. Am Montag den 26.03.2018 findet deshalb eine Demonstration am Ballhausplatz 2 vor dem Bundeskanzleramt statt.



Ziehen Sie Exxon für seine KlimaschutzLeugnungsKampagne zur Verantwortung

Category: general,
Source: action,
Language: de,
Type:
new
.
In den letzten 50 Jahren hat Exxon Mobile Millionen ausgegeben um den Klimawandel mithilfe von abgeschriebenen oder Nicht-Wissenschaftlern, die sich als solche ausgeben, zu leugnen. Letztlich handelt es sich um eine groß angelegte Verschwörung um Gegenmaßnahmen gegen den menschengemachten Klimawandel zu verhindern. Sagen Sie dem Generalstaatsanwalt von Kalifornien, daß er Ermittlungen einleiten soll!