little monkey

elstel.org

by Elmar Stellnberger

Misuse of Antibiotics in Industrial Livestock Farming: WHO warns against Growing Resistances

Categoría: general,
Origen: action,
Idioma: en,
Tipo:
new
.

The WHO warns against a global surge in resistances against antibiotics. We are facing a transition into a 'postantibiotic era' where simple infections or small wounds could become lethal again.

Apart from taking these drugs without sufficient medical control the misuse of antibiotics in industrial livestock farming is a very serious problem because by manure as used for fertilizing the soil large amounts of resistant germs are released into the environment. Resistances can be transferred easily from bacterium to bacterium via so called plasmides even when they are not related in any way. Ranchers and Farmers still give animals antibiotics to for growth purposes.

Sign a petition against the misuse of antibiotics:
EU / Greenpeace (German): resisitenz.at
USA: gopetition.com.




Antibiotikamißbrauch in der Massentierhaltung: WHO warnt vor Resistenzen

Categoría: general,
Origen: action,
Idioma: de,
Tipo:
new
.

Die WHO warnt vor einem globalen Anstieg der Antibiotikaresistenzen. Wir befinden uns im Übergang zu einer postantibiotischen Ära, wo gewöhnliche Infektionen oder auch nur kleine Verletzungen wieder den Tod bedeuten können.

Neben einer unsachgemäßen Einnahme in der Humanmedizin ist aber in erster Linie der Antibiotikamißbrauch in der Massentierhaltung ein ernstes Problem, da resistente Keime massenhaft über die Gülle ins Freie gelangen und dort von Bakterium zu Bakterium über sog. Plasmide weitergegeben werden können, ohne daß die Bakterien dafür irgendwie miteinander verwandt sein müßten. Den Tieren werden gegenwärtig in der Massentierhaltung einfach nur zur schnelleren Gewichtszunahme Antibiotika im großen Stile verabreicht.

Unterschreiben Sie die Petition von Greenpeace auf resisitenz.at.




aktuelle Medienberichte: Flug MH17 und der Konflikt in der Ostukraine

Categoría: general,
Origen: article,
Idioma: de,
Tipo:
update
.



Unilever engages for Climate Protection

Categoría: general,
Origen: action,
Idioma: en,
Tipo:
new
.
Unilever the producer of Knorr soups and Magnum ice has declared sustainability as an objective and has already engaged against man made climate change. However now it has joined the lobbying group FoodDrinkEurope which is lobbying for TTIP. About a dozen of concerns like Nestlé and Coca-Cola are also part of the group. By TTIP concerns will be able to sue against states when they should engage against climate change like Vattenfall suing against Germany because of its nuclear phase-out. The lobbying group has already prevented a consumer friendly labelling of food and aliments ...



Unilever für den Klimaschutz

Categoría: general,
Origen: action,
Idioma: de,
Tipo:
new
.
Unilever, der Produzent von Knorr Suppen und Magnum Eis, hat bisher Nachhaltigkeit zum Konzerngebot erklärt und sich im Kampf gegen den Klimawandel engagiert. Der Beitritt zur Lobbygruppe FoodDrinkEurope, welche sich für TTIP einsetzt und der ein Dutzend von Großkonzernen wie Nestlé und Coca-Cola angehören, paßt allerdings gar nicht in dieses Konzept. Mit TTIP wird es möglich sein, daß Konzerne Staaten wegen ihrer Klimapolitik verklagen, wie etwa Vattenfall gegen den Atomausstieg Deutschlands. Eine verbraucherfreundliche Lebensmittelkennzeichnung hat die Lobbygruppe bereits verhindern können ...